Zahlen - Daten - Fakten im Überblick

Gründung und Zielsetzung:

Die gemeinnützige Initiative wurde am 1.10.2005 von Prof. Dr. Richard Streich gegründet und bietet kostenlose Kulturaktivitäten (Tanz, Theater, Musik, Lesungen etc.) für Sozial- und Pflegeeinrichtungen an.


Bisherige Aktivitäten u.a.:

  • Theateraufführungen u.a. durch die Lebensfreude-Theatergruppe „Versetrichter“
  • Bildergeschichten mit dem „Lumpentheater“ von Christina Seck
  • Lesungen u.a. durch Dr. Kühnhold und Willi Hagemeier
  • Gesangsmatinees u.a. mit Antje Huißmann und Johannes Schäfermeyer
  • Märchen-Erzählungen durch Marianne Vier
  • Tanzveranstaltungen in Verbindung mit der Tanzschule Möllmann
  • Musikveranstaltungen durch das „Lebensfreude-Duo“ und die "Waschbrett-Combo"
  • Kinoaufführung
  • Podiumsdiskussionen zur Demenzthematik
  • Theaterpädagogische Workshops für Mitarbeiter(innen) von Sozial- und Pflegeeinrichtungen
  • Benefiz-Veranstaltungen in Kooperation mit anderen sozailen Institutionen


Veranstaltungsorte u.a.:

  • Studiobühne Paderborn
  • Kloster Dalheim
  • Freizeithalle Benhausen
  • Tanzschule Möllmann
  • FHDW Paderborn
  • Cinecenter Paderborn
  • Kirchen
Weiterhin wurden Lebensfreude-Veranstaltungen in rund 30 Sozial- und Pflegeeinrichtungen regional und überregional angeboten.


Veranstaltungsumfang:

Seit Gründung der Lebensfreude-Initiative konnten nahezu 500 Aktivitäten realisiert werden.
Die Besucherzahl umfasste rund 20.000 Personen (Stand 2018).


Unterstützer u.a.:

  • Bürgerstiftung Paderborn
  • Stadt Bad Lippspringe
  • Leitungsgremien und Mitarbeiter der Sozial- und Pflegeeinrichtungen
  • Caritas-Verband Paderborn
  • Studiobühne Paderborn
  • Sparkasse Paderborn-Höxter-Detmold
  • Westfalen Weser Energie

Außerdem beteiligten sich teilweise die Sozial- und Pflegeeinrichtungen an den Aufwendungen.


Auszeichnungen u.a.:

TOP-3-Preisträger von „startsocial“, dem bundesweiten Wettbewerb für soziale Ideen und Projekte im Bereich Senioren. Persönliche Auszeichnung durch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Minister de Maiziere im Bundeskanzleramt Berlin. Weiterhin wurde die Lebensfreude-Initiative als Leuchtturmprojekt von der Westfalen Weser Energie für ihr außerordentliches bürgerschaftliches Engagement prämiert.


Kontakt:

Lebensfreude-Initiative Paderborn, Hans-Humpert-Straße 13, 33102 Paderborn

Prof. Dr. Richard K. Streich (E-Mail: lebensfreude@lebensfreude-initiative.de)